Gute Nerven und ein wirksames Medikament gegen Durchfall benötigt man schon für einen Besuch in Indien. Wer aber investiert, bekommt auch mindestens ebensoviel zurück. Bezogen auf Indien heißt diese Rendite: Herrliche Landschaften, strapaziöse Städte, uralte Kulturen und natürlich Menschen, Menschen, Menschen – das alles in einer unendlichen Vielfalt.

 

Indien

Wenn ich Indien sage, meine ich zu allererst Rajasthan, das Land der Maharadschas und der Farben. Man ist vor Ort immer wieder versucht zu glauben, sich in einer übergroßen Museumsanlage aufzuhalten. Da gibt es jede Menge Paläste, ein Mosaik an unterschiedlichen Landschaftsformen und schließlich die Rajputen, die sich an 365 Tagen im Jahr herausputzen, als gelte es ein besonderes, immerwährendes Fest zu feiern.

 

 

Jaisalmer (Großes Bild 77 KByte)

Jaisalmer

Merangarh Fort

Merangarh Fort (Großes Bild 84 KByte)

Rajpute (Großes Bild 47 KByte)

Rajpute

Palast der Winde

Palast der Winde (Großes Bild 77 KByte)

 

 

Logo PHOTObsession schwarzweiss

© 2000 by Norbert Riedl, Herzogenauracher Str. 96, 90431 Nürnberg
Alle Rechte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverwendung, insbesondere
von Fotomaterial, durch Dritte ist ohne schriftliche Genehmigung nicht gestattet.