Aegypten

"Ägypten - Geschenk des Nils", so beschreibt Herodot das immer noch geheimnisumwobene Land der Pharaonen und Pyramiden. Der Nil war und ist die Lebensader dieses Landes und bestimmt das Leben dort. Beiderseits des Flusses gibt es nur riesige Wüstengebiete, insofern waren große Teile Ägyptens vor feindlichen Angriffen geschützt und so konnte sich eine herausragende Kultur entwickeln.

 

Ob Ägyptologe oder Kulturbanause, ob Neckermann-Tourist oder Individualreisender, niemand kann sich der Faszination dieser vielen alten Kulturdenkmäler entziehen.


Aber Ägypten heißt nicht nur antike Stätten und Ruinen, Ägypten bedeutet auch gastfreundliche Menschen, im Schwerpunkt Araber und Nubier. Tja, und wer nach Ägypten will, kommt an Kairo nicht vorbei, dieser chaotischen Hauptstadt. Kairo ist die größte Stadt Afrikas und der gesamten arabischen Welt.

Dieses alles - Land, Kultur und Leute macht Ägypten so voller Rätsel und Geheimnisse.

 


Kom Ombo (Großes Bild 69 KByte)
Kom Ombo
Luxor-Tempel (Großes Bild 53 KByte)
      Luxor-Tempel

Kurna (Großes Bild 72 KByte)

Sunset-Point (Großes Bild 51 KByte)

Sphingenallee (Großes Bild 56 KByte)

Händler (Großes Bild 64 KByte)
Kurna Sunset am Nil Sphingenallee Händler

Ägypterin (Großes Bild 55 KByte)

Khan el-Khalili (Großes Bild 66 KByte)

Kairo (Großes Bild 101 KByte)

Mohammed Ali-Moschee (Großes Bild 53 KByte)
Ägypterin Khan el-Khalili Kairo Moschee

 

 

Logo PHOTObsession schwarzweiss

© 2000 by Norbert Riedl, Herzogenauracher Str. 96, 90431 Nürnberg
Alle Rechte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverwendung, insbesondere
von Fotomaterial, durch Dritte ist ohne schriftliche Genehmigung nicht gestattet.