DAS HISTORISCHE ROM

  Das historische Rom  
   

Eigentlich würde sich von der Piazza Venezia, dem wohl verkehrsreichsten Ort der Stadt, ein herrlich Blick auf das Kapitol ergeben. Aber nur eigentlich, denn das unübersehbare, eher hässliche und von den Römern ungeliebte Denkmal für Vittorio Emanuele behindert diese Aussicht. So bleibt einem nichts anderes übrig als auf den Hügel hinaufzusteigen und das ist gut so. Rund um die prächtige, von Michelangelo geschaffene Piazza del Campidoglio befinden sich wunderschöne Palazzi und ebenso sehenswerte Museen. Man sieht hinüber zu den Ruinen des Forum Romanums und mit viel Fantasie kann man sich noch die Triumphzüge und Prozessionen verstellen, die einst auf das Kapitol zuliefen. Veranstaltungen anderer Art fanden im Kolosseum statt, hier kämpften wilde Tiere sowie Gladiatoren auf Leben und Tod. 55000 Zuschauer konnten diese kostenlosen öffentlichen "Belustigungen" sehen. Jedoch auch an vielen anderen Orten Roms stößt man auf Historie, an der Piazza della Rotonda steht das eindrucksvolle Pantheon mit seiner eindrucksvollen Kuppel und berühmten Gräbern. Beim Spaziergang durch dieses Viertel findet sich in nahezu jeder Straße eine historische Sehenswürdigkeit. Kirchen wie Sant'Ignazio di Loyola oder Il Gesù, herrliche Plätze wie die Piazza Novana, unzählige Brunnen und, und und ... ziehen den Betrachter in ihren Bann.

 

 
 

DAS RELIGIÖSE ROM

  Das religiöse Rom  
   

Der Nabel der katholischen Welt ist der Vatikan mit  dem Dom St. Peter. Die 1506 begonnenen Bauarbeiten zogen sich bis weit in das 17. Jahrhundert hinein. Gläubige aus aller Welt pilgern hierher und kaum einer ist enttäuscht, wenn er die üppig geschmückte Basilika unter Michelangelos mächtiger Kuppel betritt. Neben den Baulichkeiten und Kunstwerken fasziniert jedoch auch das Geschehen auf der Piazza San Pietro,  beispielsweise wenn der Papst von seinem Balkon aus die Gläubigen segnet. Alt und Jung, Arm und Reich, Weiß oder Schwarz schaut dann gebannt zu. Alleine die Besichtigung der Peterskirche und der angrenzenden vatikanischen Museen wäre einen Besuch Roms wert. Dass es neben dem Vatikan noch jede Menge anderer Sakralbauten gibt, wurde bereits erwähnt. Stellvertretend sei an dieser Stelle die Engelsburg, das Castel Sant'Angelo, erwähnt, welche u. a. in politisch unsicheren Zeiten auch als Wohnsitz der Päpste diente und von wo aus die Engelsbrücke über den Tiber in das Zentrum der Stadt führt.

 

 
 

DAS WELTLICHE ROM

  Das weltliche Rom  
   

Das malerische Zentrum Roms bietet für alle Geschmäcker etwas. Der für die geschichtliche Entwicklung der Stadt so bedeutende Tiber ist eine von vielen möglichen Anlaufstationen, zu beiden Seiten findet sich historische und zeitgenössische Sehenswürdigkeiten. Barockliebhaber und sonstige Freunde schöner Architektur, aber auch Müßiggänger oder Shoppingversessene kommen gleichermaßen im Zentrum auf ihre Kosten. Von der Piazza Colonna über die Piazza Novana, weiter entlang am Pantheon zur Via del Quirinale und zurück zur Piazza Barberine, in diesem magischen Kreis alleine konzentriert sich jede Menge an Attraktionen. Insbesondere die Piazza Novana mit ihrer aufregenden Atmosphäre fesselt jeden Besucher durch das lebendige Treiben. Rund um die drei Brunnen tobt der Bär, Tag und Nacht. An der Fontana di Trevi führt sowieso jeder Touristenpfad vorbei und bei den Spanischen Treppen an der Piazza di Spagna muss man sich entscheiden: steigt man hoch zur wunderschön gelegenen Kirche Trinità dei Monti, oder packt man seinen Geldbeutel aus und taucht in die feinen Läden rund um die Via Condotti ein  Wer dann vom Einkaufen immer noch nicht genug hat, begibt sich auf den Campo de' Fiori und fühlt sich dann fast schon als echter Römer.

 

 

 

 


nach oben

 


zurück

                                                                                                                     

Logo PHOTObsession schwarzweiss

© 2000 by Norbert Riedl, Herzogenauracher Str. 96, 90431 Nürnberg
Alle Rechte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverwendung, insbesondere
von Fotomaterial, durch Dritte ist ohne schriftliche Genehmigung nicht gestattet.